Download PDF by Jan Kruse, Kay Biesel, Christian Schmieder: Metaphernanalyse: Ein rekonstruktiver Ansatz

By Jan Kruse, Kay Biesel, Christian Schmieder

ISBN-10: 3531173561

ISBN-13: 9783531173566

Dieser Band führt in die sozialwissenschaftliche Metaphernanalyse ein und zeigt, wie sie in eine offene Analysemethodik eingebettet wird, die eine suspensive Haltung gegenüber sprachlich-kommunikativen Phänomenen ermöglicht. Zielsetzung ist, die Sensibilität gegenüber Sprache im Allgemeinen und Metaphoriken im Speziellen in eine methodisch fundierte und nachvollziehbare, aber offene und damit anschlussfähige Analysepraxis zu überführen: Die Metaphernanalyse wird nicht als eigenständige Methode positioniert, sondern als ein Verfahren unter verschiedenen Werkzeugen zur Umsetzung einer rekonstruktiven Analysepraxis. Im Mittelpunkt steht die Metapherntheorie nach Lakoff und Johnson, die anschaulich vorgestellt und verortet wird.

Show description

Read or Download Metaphernanalyse: Ein rekonstruktiver Ansatz PDF

Best german_1 books

Download PDF by Simone Winko, Fotis Jannidis, Gerhard Lauer: Grenzen der Literatur (Revisionen: Grundbegriffe Der

The idea that of ""literature"" is notoriously imprecise and defies definition, but while it truly is crucial in an age the place conventional topic limitations are breaking down. This quantity discusses attainable methods of defining the idea that in one of these demeanour that it may be productively deployed heuristically in various old and cultural contexts.

Extra resources for Metaphernanalyse: Ein rekonstruktiver Ansatz

Example text

Datenbasiert sein, müssen aber oftmals nicht mehr in jener dezidierten Ausführlichkeit erfolgen, sondern können auch anhand besonders prägnanter Passagen iterativ belegt werden. Dies verdeutlicht, dass im Grunde jede empirische Sozialforschung auf der Ebene der Präsentation der Ergebnisse schlussendlich nicht ohne das Prinzip von Treu und Glauben auskommen kann. Die Relevanz der methodologischen Grundannahmen für die rekonstruktive Metaphernanalyse – ein Fazit Ohne Vorannahmen, ohne Relevanzsystem sind Wissen und Verstehen nicht möglich.

Dokumentarischen Sinngehalt eines Begriffes. Jedes Wort bzw. jeder Begriff ist über den generalisierten Sinngehalt hinausgehend ein sinnhaftes Konzept, eine symbolische Gestalt, die für etwas steht. Jedes Wort ist ein ‚Dokument‘ für einen Sinn, der dahinter steht. Der generalisierte Sinn des 20Ȳ Harold Gar¿nkel nennt diese Ebene sprachlicher Kommunikation auch ReÀexivität, die im Sinne eines Gegenspielers zur Indexikalität von Sprache und Kommunikation intersubjektive Verständigung im Prinzip erst ermöglicht.

1), dass sich die Bedeutung eines Wortes oder einer sprachlichen Äußerung nicht aus sich allein heraus und isoliert betrachtet ergibt. Dies bedeutet, dass nur über die Rekonstruktion dieses ‚netzwerkförmig‘ angelegten semantischen Sinns die Bedeutung eines Wortes bzw. einer Versprachlichung herausgearbeitet werden kann. In diesem Zusammenhang eine Phraseologie: Der Sinn steht zwischen den Zeilen. Allerdings steht zwischen den Zeilen leider nichts. Aber sozusagen hinter den Zeilen, d. h. 25 25Ȳ Diesem Ansatz folgen analysepraktisch wohl am stärksten die ethnomethodologische Konversationsanalyse (vgl.

Download PDF sample

Metaphernanalyse: Ein rekonstruktiver Ansatz by Jan Kruse, Kay Biesel, Christian Schmieder


by James
4.0

Rated 4.62 of 5 – based on 28 votes