Get Aktuelle Neuropädiatrie 1990: Neugeborenenneurologie PDF

By T. Schmitt-Mechelke, B. Walther, D. Schranz, H. Stopfkuchen (auth.), Priv.-Doz. Dr. med. J. Lütschg (eds.)

ISBN-10: 3642768334

ISBN-13: 9783642768330

ISBN-10: 3642768342

ISBN-13: 9783642768347

Die Aktuelle Neurop{diatrie 1990 fa~t die Ergebnisse der Jahrestagung der Gesellschaft f}r Neurop{diatrie zusammen, die vom 15. bis 17. November in Basel stattgefunden hat. Im Mittelpunkt stehen die Neugeborenen Neurologie, nicht in- vasive Untersuchungsmetho- den sowie Aspekte der neurometa- bolischen Erkrankungen. Bei den nicht invasiven Untersu- chungsmethoden werden die Anwendung der neuen Methodik der Magnetstimulation sowie Ergebnisse der Doppler-Technik und des SPECTbehandelt. Be- sondere Aufmerksamkeit wurde der Weiterentwicklung neurophy- siologischer Untersuchungsmetho- den gewidmet. In der Neugebo- renen Neurologie werden vor allem diagnostische Probleme bei Neugeborenenkr{mpfen und bei neurometabolischen Erkrankungen diskutiert. Daneben geht das Buch auch auf M|glichkeiten und Grenzen der medikament|- sen Therapie in derNeurop{diatrie ein. Der Leser kann sich gezielt }ber den neuesten Stand der erw{hnten Gebiete infor- mieren.

Show description

Read Online or Download Aktuelle Neuropädiatrie 1990: Neugeborenenneurologie Nichtinvasive Untersuchungsmethoden Anfallsleiden, neurometabolische bzw. neurodegenerative Erkrankungen Infektionskrankheiten des ZNS Extrapyramidale Erkrankungen Medikamentöse Therapie in der Neurolog PDF

Similar german_12 books

Betäubungsmittelmißbrauch by M. Staak (auth.), Prof. Dr. med. Michael Staak (eds.) PDF

Die Ausbreitung des Betäubungsmittelmißbrauchs (BTM) gibt seit Jahren Anlaß zur Besorgnis. Zahlreiche Länder sind, unabhängig von ihren gesellschaftlichen Systemen, dem Einfluß des Drogenmißbrauchs ausgesetzt. Erst die genaue Kenntnis der Tatsachen sowie das Sammeln neuer Erfahrungen und deren kritische Beurteilung erlauben eine Abschätzung von Diagnose, Prognose und Präventionsmöglichkeiten im Hinblick auf die aktuelle state of affairs des BTM-Mißbrauchs.

CO2-Laser in der Stapeschirurgie: Eine Anleitung zum - download pdf or read online

Der CO2-Laser ist ein bewährtes software auf zahlreichen Gebieten der HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie. Erfahrenen wie auch in Ausbildung befindlichen Ohrchirurgen gibt dieses Buch ein "Gewußt-Wie" speziell für Operationen mit dem C02-Laser in der Steigbügelchirurgie an die Hand. Der Einsatz des C02-Lasers wird anhand zahlreicher schematischer Zeichnungen und intraoperativer Aufnahmen (auch in schwierigen anatomischen Situationen) demonstriert.

Andrea Lippoldt, Jan Monti (auth.), Prof. Dr. Detlev Ganten,'s Herz-Kreislauf-Erkrankungen PDF

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind als multifaktorielle polygenetische Krankheitsbilder gekennzeichnet, an deren Zustandekommen neben pathologischen Veränderungen der Blutgefäße des Herzens und der Niere auch solche des Blutdrucks, des Stoffwechsels sowie zentralnervöse Faktoren beteiligt sind. Die Aufdeckung molekulargenetischer Zusammenhänge zwischen bestimmten Genen und dem Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen hat eine frühe Diagnostik und damit eine individuelle Prävention und Therapie möglich gemacht.

Download e-book for kindle: German Masters of the Nineteenth Century : Paintings and by Metropolitan Museum Of Art

Publication by way of Metropolitan Museum Of paintings (New York, N. Y. ) - comparable identify: artwork Gallery Of Ont

Extra info for Aktuelle Neuropädiatrie 1990: Neugeborenenneurologie Nichtinvasive Untersuchungsmethoden Anfallsleiden, neurometabolische bzw. neurodegenerative Erkrankungen Infektionskrankheiten des ZNS Extrapyramidale Erkrankungen Medikamentöse Therapie in der Neurolog

Sample text

200 -. 100 ... ··· ............ 8 9 10 , 11 ... -4 .... 0 . - , 12 , 13 , 14 , 15 , 17 , 19 weeks Abb. 1. Quantitat der Atembewegungen gesunder Feten in Relation zum Gestationsalter. (Nach de Vries et al. 1982) Peri- und neonatale Entwicklung der Atemkontrolle ChemorezeptorJunktion Unmittelbar nach der Geburt kommt es zu einer grundlegenden Neuadjustierung der Sensibilitat der zentralen und der peripheren Chemorezeptoren, dem "resetting" (Karlberg u. Wennergreen 1986) (Abb. 2). Die zentralen Chemorezeptoren befinden sich auf der Ventralseite der Medulla oblongata.

Eine atiologische Klarung der zerebralen Anfalle gelang nicht. 1m EEG fanden sich jeweils eine fokale Erregbarkeitssteigerung tiber dem mittleren Kortex. Verlauf Eine Frequenzzunahme der tonisch-klonischen zerebralen Anfalle war zu beobachten. Bei der Pat. L. S. wurde durch die i. v. Gabe von Vitamin B6 - bei ausreichendem Plasmaspiegel- eine kurzfIistige Anfallsfreiheit erzielt. Die antikonvulsive Therapie mit Phenobarbital und dann zusatzlich Phenytoin brachte lediglich passagere Besserungen.

T Pediatr 100: 146-149 Therapieresistente epileptische Syndrome bei Neugeborenen und jungen Sauglingen U. Stephani, I. Matschke, F. Hanefeld Therapieresistente epileptische Anfalle und Syndrome stellen eine besondere arztliche und wissenschaftliche Herausforderung dar. Nach Schmidt (1986) und Aicardi (1988) milssen zur Diagnose eines therapieresistenten epileptischen Syndroms mehrere Kriterien erfUllt sein: 1. B. Schlafmyoklonien). 2. B. metabolische, entzilndliche vaskulare oder neoplastische StCirungen).

Download PDF sample

Aktuelle Neuropädiatrie 1990: Neugeborenenneurologie Nichtinvasive Untersuchungsmethoden Anfallsleiden, neurometabolische bzw. neurodegenerative Erkrankungen Infektionskrankheiten des ZNS Extrapyramidale Erkrankungen Medikamentöse Therapie in der Neurolog by T. Schmitt-Mechelke, B. Walther, D. Schranz, H. Stopfkuchen (auth.), Priv.-Doz. Dr. med. J. Lütschg (eds.)


by Joseph
4.5

Rated 4.77 of 5 – based on 29 votes