Agile Modellierung mit UML: Codegenerierung, Testfälle, - download pdf or read online

By Bernhard Rumpe

ISBN-10: 3642224296

ISBN-13: 9783642224294

ISBN-10: 364222430X

ISBN-13: 9783642224300

Im wachsenden Portfolio von Entwicklungstechniken zeichnen sich zwei wichtige developments ab. Zum einen dominiert die UML als Modellierungssprache. Zum anderen werden agile Methoden in mittlerweile sehr vielen Softwareentwicklungen eingesetzt. Dieses Buch stellt Konzepte einer Entwicklungsmethodik vor, die UML mit Elementen agiler Methoden kombiniert. Dabei werden ausgehend von den Klassen-, Objekt-, Sequenzdiagrammen, Statecharts und der OCL die Umsetzung nach Java und dem Testframework JUnit diskutiert, sowie Techniken zur Entwicklung von Testfällen und der evolutionären Weiterentwicklung von Entwürfen mit Refactoring-Regeln vorgestellt. Der im Buch beschriebene Ansatz eignet sich besonders für den Einsatz in Anwendungsdomänen, in denen hohe Qualität, Flexibilität und Erweiterbarkeit der Systeme erwartet wird, und sich Anforderungen dynamisch und noch während der Erstellung des Produkts weiterentwickeln. Diese Methodik ist geeignet für Praktiker, die Modellierungstechniken professionell nutzen wollen. Unter http://www.se-rwth.de/mbse ist weiterführendes fabric zu finden.

Die zweite Auflage ist durchgehend überarbeitet und basiert auf UML 2.3 und der Java-Version 6.

Show description

Read Online or Download Agile Modellierung mit UML: Codegenerierung, Testfälle, Refactoring PDF

Similar german_14 books

Get Übergangscoaching mit Jugendlichen: Wirkfaktoren aus Sicht PDF

Die individuelle Begleitung von Jugendlichen beim Übergang von der Schule in die Ausbildung gewinnt in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung. Übergangscoaching ist eine Möglichkeit dieser Begleitung, die bislang wenig empirisch erforscht wurde. Der Autor untersucht die Wirkfaktoren des Übergangscoachings aus Sicht der jugendlichen Coachingnehmer.

Download PDF by Bernadette Müller: Empirische Identitätsforschung: Personale, soziale und

Diese Arbeit stellt die Komplexität des Identitätsbegriffs und einige seiner vielfältigen Anwendungsfelder dar. In einer begriffsgeschichtlichen Aufarbeitung wird die heterogene Verwendungsweise des Begriffs sowie seine Anwendung in unterschiedlichen Disziplinen kritisch nachgezeichnet. Das Ziel besteht aber nicht nur in einer theoretischen Abhandlung, vielmehr erfolgt eine empirische Bestimmung und examine des Konzepts der Identität.

Cornelius Herstatt, Katharina Kalogerakis, Marc Schulthess's Innovationen durch Wissenstransfer: Mit Analogien schneller PDF

​Die Fähigkeit, hoch leading edge Produkte und Dienstleistungen schnell und mit überschaubaren Risiken zu entwickeln, bietet Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Solche Innovationen basieren zu einem großen Teil auf bereits existierendem Wissen, welches geschickt neu kombiniert wird. Ein vielversprechender Ansatz, gezielt bestehendes Wissen aus anderen Bereichen für eigene Innovationen zu nutzen, ist die Verwendung innovativer Analogien.

Additional resources for Agile Modellierung mit UML: Codegenerierung, Testfälle, Refactoring

Sample text

In diesem Fall kann auf Attribute auch ohne Objektqualifikation zugegriffen werden. numberOfBids == 0 OCL Mithilfe des let-Konstrukts konnen ¨ Zwischenergebnisse einer Hilfsvariablen zugewiesen werden, um diese im Rumpf des Konstrukts gegebenenfalls mehrfach zu nutzen: context inv SomeArithmeticTruth: let middle = (a+b)/2 in a<=b implies a<=middle and OCL middle<=b Das let-Konstrukt kann auch dazu genutzt werden, Hilfsfunktionen zu vereinbaren: context Auction a inv Time2: let min(Time x, Time y) = (x<=y) ?

Eigenverantwortung und Courage mussen ¨ und konnen ¨ den Entwicklern wie in XP erhalten bleiben. Die vier wesentlichen Variablen des Projektmanagements werden ebenfalls adressiert: Zeitverbrauch. Zeitliche Einsparungen und insbesondere die fruhzeitige ¨ Verfugbarkeit ¨ erster Fassungen ( Time-To-Market“) ist nicht nur fur ¨ In” ternet-Applikationen wesentlich. Die gesteigerte Effizienz der Entwicklung und die hohere ¨ Wiederverwendbarkeit technischer Anteile fuhren ¨ diesbezuglich ¨ zu einer Optimierung.

Sie wird durch eine ausgefullte ¨ Raute an einem Assoziationsende dargestellt. In einer Komposition sind die Teilobjekte in einer starken auch den Lebenszyklus betreffenden Abh¨angigkeit vom Ganzen. Der UML-Standard bietet eine Reihe zus¨atzlicher Merkmale fur ¨ Assoziationen an, die Assoziationseigenschaften genauer regeln. 6 beinhaltet einige h¨aufig eingesetzte Merkmale, wie zum Beispiel {ordered}, das einen geordneten Zugriff mit Index erlaubt. Mit {frozen} wird angezeigt, dass nach der Initialisierung eines Auktionsobjekts die beiden Assoziationen zu den Policy-Objekten nicht mehr ver¨andert werden.

Download PDF sample

Agile Modellierung mit UML: Codegenerierung, Testfälle, Refactoring by Bernhard Rumpe


by George
4.1

Rated 4.07 of 5 – based on 5 votes